»Friesenheim im Netz «

Ein Ende ist immer auch ein Neuer Anfang !


mein friesenheim aktuell

Es Kann Los Gehen ! 

 

Liebe Friesenheimerinnen, liebe Friesenheimer, 

wie Sie dieser Seite entnehmen können, folge ich hier den Zwängen, die sich aus den Maßnahmen im Zusammenhang mit den Corona Auswirkungen ergeben haben. 

 

Weg und Wanderer zugleich 

 

Allerdings ist ein Ende, wie in der Großen Überschrift festgehalten, auch ein neuer Anfang. 

 

Ich erlebe in diesen Tagen sehr viel Zuspruch und tatsächlich auch Unterstützung, die mich wirklich überwältigt. Dafür ein herzliches Dankeschön auch von Franzi, meiner besseren Hälfte, durchaus auch an meine ehemaligen Kollegen des Lahrer Anzeigers natürlich meiner Mentorin, der großartigen Anja Rolfes der ich viel zu verdanken habe und die ich mehr als sehr schätze. 

 

Dank auch an die Badische Zeitung die mir die Möglichkeit gibt immer wieder Artikel zu veröffentlichen.

 

Nun gilt es den Blick nach vorne zu richten. Was passiert eigentlich mit der Medienvielfalt in der Großgemeinde, wenn eine Säule vielleicht ganz einstürzt?

 

Ich habe mich entschieden all jenes, was ich in den letzten 18 Monaten erreichen durfte, fortzusetzen. Das bedeutet, dass ich das Vertrauen, das in meine Journalistische Arbeit gesetzt wurde, nicht enttäuschen und weiterhin bedienen werde. 

 

Ihr / Euer Vertrauen ist ein echter Antrieb !

 

So werde ich hier über diese Quelle auch stets aus Sitzungen aller Art, genau auch aus den Gremien, berichten. Vielleicht sogar offener, weil ohne so manche Zwänge denen ich in der Vergangenheit unterlegen bin. 

 

Ich werde nicht in der Lage sein das ganze Geschehen in und um Friesenheim zeitnah zu beobachten, aber wenn es klappt, dann freue ich mich nach wie vor auf die Unterstützung der Vorstände und Schriftführer in den Vereinen, und die Pressestellen der Verwaltungen. 

 

Ihr seid alle eingeladen, mitzumachen. Schreibt mir an walter@cleopharadio.de 

 

In diesen Tagen kommt mit viel Lob für die Idee auch die Frage: "Wie willsch denn davon leben?" Ich habe da auch noch keine Antwort drauf. Im Moment geht es mir einfach um den Anfang, er fordert meine Kreativität und macht in erster Linie sehr viel Freude.  

 

Monitär wird alles sicher auf ein Wohlwollen von Freunden und Gönnern basieren, weil ich nicht der Gefahr erliegen möchte, von irgendwelchen Anzeigenkunden abhängig zu werden. Ein Experiment und eine Chance zugleich. 

 

 

Reich werden kann man nur durch geben 

 

Alle Sympathie die mir hier in Friesenheim wie eine Welle begegnet, werde ich nutzen, Sie / Euch alle als Leser weiterhin zu informieren und zu unterhalten. Infotainment heißt das Zauberwort. Werden Sie, werdet Ihr ein Teil von dem was hier passiert. 

 

Der Geschichtensammler in mir freut sich über spannende Themen aus Ihrem / Euren Leben, die ich an gleicher Stelle gerne weiter erzählen werde. 

 

Spannend ? auf alle Fälle. In zwei Jahren kann ich Rente beantragen und wenn mich diese Leidenschaft, dieses Feuer darüber hinaus weiter am Leben hält bin ich der glücklichste Schreiberling Friesenheims. 

 

Kommen Sie, kommt Ihr einfach weiterhin auf mich zu.  

 

Wir Rocken Das ! 

Herzlichst  Ihr / Euer Mann mit dem Hut ;-) 

Walter Holtfoth